Welche Schuhe passen zum Dirndl? Diese Styling Tipps helfen euch bei der Suche!

Welche Schuhe zum Dirndl passen? Die Antwort gibt’s hier!

Wiesn ahoi – auch wenn das größte Volksfest der Welt erst im September startet: Die Outfitjagd hat längst begonnen! Dirndl Trends und die passenden Accessoires sind schon jetzt heiß begehrt, weshalb auch ihr euch langsam aber sicher auf euren Oktoberfestbesuch vorbereiten solltet. Moment – Das perfekte Dirndl habt ihr schon gefunden, aber die Schuhfrage quält euch? High Heels, traditionelle Trachtenschuhe oder einfache flache Treter? Keine Sorge, ich verrate euch welche Schuhe zum Dirndl passen 🙂

Welche Schuhe zum Dirndl passen

Styling Tipps: Welche Schuhe passen zum Dirndl?

Flache Schuhe zum Dirndl kombinieren

Immer öfter tragen Frauen zum Dirndl flache Schuhe. Sie sind praktisch, bequem und eignen sich perfekt für lange Aufenthalte auf dem Oktoberfest. Welche flachen Schuhe dieses Jahr echt angesagt sind und wir ihr sie am besten kombiniert, zeige ich euch jetzt.

Trendalarm: Mules

Die extravaganten Mules gehören dieses Jahr zu den ganz großen Schuhtrends – und das auch auf dem Oktoberfest! Die fersenfreien Schuhe sind superbequem und aktuell in allen möglichen Designs verfügbar: Von Blumenprints über Krokooptik, Metalliclook bis hin zur sonnigen Trendfarbe Gelb sieht alles einfach stylisch aus. Ihr werdet garantiert das farblich passende Modell zu eurem Dirndl finden. Ob als Flats, mit Kitten Heels oder hoher Blockabsatz – hier entscheidet allein euer Geschmack.

Tragt Mules, wenn…

  • ihr einen stylischen Look möchtet
  • ihr einen langen Wiesntag vor euch habt
  • ihr es bequem, aber nicht spießig mögt

 

Traditionell: Halbschuhe

Ob Schnürschuhe, Espadrilles oder Ballerinas: Halbschuhe sind nicht nur cool, sondern auch echt bequem. Besonders Schnürschuhe bestechen auf der Wiesn durch ihre Lässigkeit und die maskulinen Details, denn sie bilden einen perfekten Kontrast zum sehr weiblichen Dirndl. Dadurch bekommt euer gesamter Oktoberfest Look eine besondere Wirkung. Das Zusammenspiel aus femininen und maskulinen Nuancen ist zwar gewöhnungsbedürftig, sieht aber richtig gut aus. Empfehlenswert sind Schnürschuhe, die farblich zu eurem gesamten Outfit passen.

Ihr mögt hohe Schuhe nicht, wollt aber dennoch feminine Schuhe tragen? Dann sind Ballerinas die beste Wahl! Wichtig ist, dass ihr die Farbe der Ballerinas zu eurem Dirndl abstimmt. Achtet darauf, dass ihr nicht zu grellen und auffälligen Schuhen greift. Im Fokus sollte weiterhin euer wunderschönes Dirndl stehen.

Empfehlenswert sind Ballerinas aus Wildleder, denn sie runden euren traditionellen Wiesn Look hervorragend ab. Beige-, Braun- und Rosétöne sehen ebenfalls toll aus zu den klassischen Trachtenkleidern. Kombinieren könnt ihr die flachen Schuhe am besten zu Mini- und Midi-Längen. Bei sehr langen Dirndl-Modellen verliert der Schuh seine Wirkung.

Tragt Halbschuhe und Ballerinas, wenn…

  • ihr den ganzen Tag auf dem Oktoberfest verbringt
  • ihr gerne auf den Tischen und Bänken tanzt
  • ihr eine Abwechslung zu Stiefeletten und Pumps braucht

 

Ein Klassiker: Boots

Sie sind robust, halten jede Wetterlage aus und selbst Bier kann ihnen nichts: Boots! Zudem halten sie eure Füße warm, denn Ende September gibt es selbst in Bayern keine Sonnengarantie. Daher sind Boots die richtige Wahl, falls das Wetter nicht mitspielt und ihr dennoch flache Schuhe zu eurem Dirndl tragen möchtet.

Bei der Wahl der Boots solltet ihr darauf achten, dass sie nicht zu grob wirken und ihr sie nicht zu locker schnürt. Zum femininen Dirndl eignen sich zarte Lederboots mit verspielten Details. Kombinieren könnt ihr Boots auch super mit Stulpen oder Socken, die am Fußgelenk herausschauen.

Tragt Boots, wenn…

  • ihr Stilbrüche liebt
  • ihr eure Füße vor Wind und Wetter schützen wollt
  • ihr auch auf der Wiesn die Rockerbraut sein wollt

 

Aus dem Rahmen fallen: Sneaker

Welche Schuhe zum Dirndl passen… Sneaker? Bestimmt nicht, oder? Oh doch! Wenn ihr auffallen wollt, ist dieser Style der Richtige für euch. Dirndl und Sneaker vertragen sich nämlich doch! Influencer wie Caro Dauer haben es vorgemacht: Weiße Sneaker in Kombination mit einem rosafarbenen Dirndl sehen umwerfend aus. Auch hier solltet ihr darauf achten, dass die Sneaker nicht zu auffällig und klobig sind. Empfehlenswert sind Sneaker von Superga oder Converse.

Tragt Sneaker, wenn…

  • ihr eher der sportliche Typ seid
  • ihr die Wiesn lässig angehen wollt
  • ihr mutig seid und gerne etwas Neues probieren möchtet

Welche Schuhe zum Dirndl

Hohe Schuhe zum Dirndl kombinieren

Hohe Schuhe sind nicht nur im Alltag beliebte Begleiter von Frauen. Auch zum Dirndl lassen sie sich perfekt kombinieren, wodurch euer gesamter Wiesn Look noch femininer wirkt.

Allerdings sind hohe Schuhe auch etwas tückisch: Die Theresienwiese ist logischerweise nicht gepflastert und es warten viele Stolperfallen auf euch. Zudem sollten selbst hohe Schuhe bequem genug sein, damit ihr den ganzen Tag auf ihnen übersteht (inklusive auf Bierbänken tanzen). Aber vorteilhaft ist so ein hoher Absatz ja schon, da er eure Beine noch einmal zusätzlich streckt. Für die Kleineren unter euch sind hohe Schuhe daher zu empfehlen.

Gerne gesehen: Stiefeletten oder Trachtenstiefel

Geschnürte Stiefeletten gehören zu den Klassikern unter den Dirndl Schuhen. Sie sind bequem und auch bei wechselhaftem Wetter ist auf sie Verlass. In speziellen Trachten- und Wiesn-Shops gibt es eine große Auswahl an Modellen, aber ihr könnt euch natürlich auch an eurem eigenen Schuhschrank bedienen. Klassische Stiefeletten passen immer zum Dirndl.

Ganz vorne dabei sind Leder- und Wildlederstiefeletten, nur auf Lack solltet ihr verzichten. Außerdem rate ich euch von Stiefeletten und Stiefeln mit einem zu hohen Schaft ab. Diese wirken in Kombination mit einem Dirndl zu altbacken und verdecken eure schönen Beine. Zeigt her, was ihr habt und greift zu kurzen Stiefeletten 😉

Tragt Stiefeletten, wenn…

  • ihr noch einen langen Wiesntag vor euch habt
  • es draußen kalt, windig oder regnerisch ist
  • ihr einen Stilbruch zwischen elegant und derb erzielen möchtet

 

Hoch und bequem: Wedges

Wedges sind hohe Schuhe mit Keilabsatz und haben sich in Kombination mit Kleidern auf jeden Fall bewährt. Wer nur ungern hohe Schuhe trägt, aber trotzdem nicht auf den sexy Hüftschwung verzichten möchte, für den sind Wedges die ideale Alternative. Auf dem Keilabsatz habt ihr guten Halt und ihr verleiht eurem gesamten Look trotzdem eine feminine Nuance. So könnt ihr problemlos auf den Bänken tanzen!

Tragt Wedges, wenn…

  • ihr nicht so gut auf Pumps laufen könnt…
  • … aber trotzdem hoch hinaus wollt
  • ihr gerne feminine Schuhe zum Dirndl tragen möchtet

 

Sehr beliebt: Pumps und Kitten Heels

Pumps sind echte Evergreens: Sie passen immer zum Dirndl und sehen dabei schön aus. Statt allerdings auf 13-Zentimeter-Absätzen über die Wiesn zu schlendern, könnt ihr euch auch für diese niedrigere Höhe entscheiden. So läuft es sich viel entspannter und eure Füße schmerzen auch weniger 😉 Besonders süß: Pumps mit Riemchen. Das Riemchen sorgt für einen stabilen Halt und macht euren Look gleichzeitig femininer.

Wer wirklich so gaaar nicht auf hohe Absätze steht, der kann 2018 zu der absoluten Mini-Version greifen: Kitten Heels! Darunter versteht man alle Absätze, die zwischen 3 und 5 cm hoch sind. Am bekanntesten ist die Variante des klassischen Pfennigsabsatzes, aber Kitten Heels treten auch mit breitem Blockabsatz auf und nennen sich dann Granny Shoes. Stylisch, bequem und total im Trend: Mit Kitten Heels macht ihr auf der diesjährigen Wiesn nichts falsch!

Tragt Pumps oder Kitten Heels, wenn…

  • ihr euren Gesamtlook eher feminin halten möchtet
  • ihr eure Beine optisch etwas strecken möchtet
  • ihr auf zu hohe Schuhe verzichten möchtet

 

Hoch hinaus: Sandaletten

Im Sommer sind Sandaletten der Inbegriff von Weiblichkeit und auch zum Dirndl sind sie supersexy Hingucker. Allerdings nur solange das Wetter mitspielt. Versucht auch hier eher eine niedrigere Absatzhöhe zu tragen. So könnt ihr lange schmerzlos laufen ohne Ballerinas als Ersatzschuhe in eurer Tasche mitschleppen zu müssen.

Bei der Auswahl eurer Sandaletten solltet ihr darauf achten, dass sie nicht zu pompös oder übertrieben wirken. Das Oktoberfest ist ein Event mit traditionellen Farben und Mustern. Zwar sind außergewöhnliche und neue Kombinationen immer spannend, aber es muss immer zum Anlass passen. Daher gilt: Greift zu Sandaletten, die nicht zu hoch sind und sich farblich im Braun- und Beigebereich befinden.

Tragt Sandaletten, wenn…

  • ihr den großen Auftritt mögt
  • ihr auf hohen Schuhen laufen könnt
  • ihr keine Angst vor nassen oder kalten Füßen habt

Untitled design(34)

Fazit: Welche Schuhe zum Dirndl kombinieren?

Ihr habt euch gefragt, welche Schuhe zum Dirndl passen? Wie ihr seht, ist die Auswahl an Kombinationsmöglichkeiten vielfältig: Ob mit oder ohne Absatz, traditionell oder gewagt – alles ist möglich und hängt ganz von eurem Geschmack ab. Eins ist klar: Erst die richtigen Schuhe machen euer Oktoberfest Outfit komplett 🙂

Welche Schuhe tragt ihr am liebsten zum Dirndl? Verratet es mir gerne in den Kommentaren! 🙂

Fesche Grüße, eure Fee

Weitere Dirndl Tipps:

Alle Kommentare

Kommentar schreiben