Must-have 2018: So lassen sich Trackpants stilsicher kombinieren

Trackpants gehören in den Schrank jedes Fashiongirls!

Sie sind einfach überall – Trackpants, die Jogginghosen mit den Seitenstreifen. Der sportliche Athleisure Look gehört zu den Trendstyles 2018 und darf deshalb auch in eurem Outfit Repertoire nicht fehlen.

Was genau Trackpants sind, wie ihr Trackpants unterschiedlich kombinieren und wo ihr die stylischsten Modelle online shoppen könnt, zeige ich euch in meinen Styling Tipps zur angesagten Trainingshose:

Was sind Trackpants?

Trackpants, Trackpants, … Was soll das nur sein? Ganz einfach: Trainingshosen! Wie furchtbar unmodisch? Nein, keine Sorge, dieses Jahr werden die 90er-Jahre-Hosen richtig stylisch! Durch den lockeren Sitz sind die Hosen super bequem und quasi eine Weiterentwicklung der beliebten Jogginghose, die in den letzten Jahren schließlich auch den Sprung in unsere Streetstyles geschafft hat. Der Unterschied zwischen einer typischen Jogginghose und den trendigen Trackpants liegt allerdings in den Details, sprich in Schnitt, Material und Design.

Als ehemals reine Sporthosen sind Trackpants weit geschnitten, was auch für die gerade geschnittenen Hosenbeine gilt. Im Gegensatz zu Jogginghosen aus Jersey, werden die aktuellen Trendhosen aus synthetischen Materialien gefertigt, was bei ihnen für einen schönen Schimmer sorgt. Für alle, die sich von der Masse abheben wollen, gibt es die sportlichen Hosen von Designerlabels wie Valentino sogar aus Seide!

Obligatorisch sind natürlich der Tunnelzug am Hosenbund und – jetzt kommt das Design ins Spiel – die auffälligen Längsstreifen seitlich an den Beinen. Die sogenannten Rallye-Streifen gehen auf die sportliche Vorgeschichte der Trackpants in den 90er-Jahren zurück und sind in ihren vielen farblichen Varianten immer ein Hingucker! Besonders beliebte Kombinationen von Hosen- und Streifenfarben sind Dunkelblau und Rot, klassisch Schwarz-Weiß oder auffällige Kombinationen wie Rot und Weiß.

Trackpants kombinieren: Styling Tipps für den Trendstyle

Die sportlichen Trackpants mit den auffälligen Seitenstreifen sind das Herzstück des brandaktuellen Athleisure Trends. Wieso Fashiongirls plötzlich die Weiterentwicklung der von Karl Lagerfeld so verpönten Jogginghosen lieben? Die stylischen Trainingshosen sind gleichzeitig bequem und modisch absolut wandelbar. Ihr könnt sie natürlich klassisch-sportlich in eure Casual Outfits einbinden, aber auch für elegante Business Outfits verwenden oder sogar in euren Ausgehlooks in Szene setzen.

Casual Outfits mit klassischen Trackpants

Für sportlich-bequeme Casual Outfits sind Trackpants dieses Jahr ein absolutes Must-have! Normale Jogginghosen sind soo 2016 – für unsere Streetstyle Looks greifen wir jetzt zu den auffälligen gestreiften Trainingshosen! Mit dem atmungsfreundlichen Gummizug sind die coolen Trackpants die perfekten Begleiter durch unseren Alltag. Denn auch Trendteile können ab und zu mal bequem sein 😉

Im Alltag lassen sich Trackpants am besten in Outfits einbauen, indem man sie wirklich in den Fokus stellt und klassische Kleidungsstücke dazu kombiniert, idealerweise alle aus der gleichen Farbfamilie. Wie ein gelungener Athleisure Look mit ein paar schlichten Basics lässig gestylt wird, zeigt dieses Beispiel:

Zu dunklen Trackpants mit weißen Streifen bildet ein unifarbener Pullover einen tollen Kontrast, dazu passen eine kleine Umhängetasche und natürlich angesagte Sneaker von adidas. Indem ihr euch bei den anderen Teilen zurückhaltet, legt ihr den Fokus auf eure Trackpants und verleiht ihnen die verdiente Aufmerksamkeit.

Vorsicht ist jedoch vor allem bei den sonst so beliebten Oversize-Pullovern geboten: Sie lassen den Look schnell schlabberig wirken. Wer den sporty Look auf die Spitze treiben möchte, greift statt zur süßen Umhängetasche zu einer angesagten Bauchtasche!

Trackpants zu Business Outfits kombinieren

Ob ihr im Büro Trackpants tragen könnt oder nicht, hängt zunächst natürlich von eurer Arbeitsumgebung ab. In Versicherungen und Banken wird der Look nicht so gut ankommen wie beispielsweise in einer Kreativagentur. Doch jeder, der nicht an einen strengen Dresscode gebunden ist, sollte sich ruhig mal an dem Business Casual Look probieren.

Durch edle Oberteile wie Blusen, Tuniken oder Pullover mit V-Ausschnitt werden Trackpants businesstauglich. Wichtig hierbei ist, dass ihr zu klassischen Schnitten und edlen Stoffen greift, wobei die Ärmel nicht zu lang sein dürfen. Hier empfehle ich euch eine 3/4-Länge.

Kleine Outfit Inspiration gefällig? Hier kommt sie:

Ihr seht: Sportliche Trackpants mit hohen Schuhen sind ein gutes Match und sorgen für einen tollen Stilbruch. Dabei kommt es vor allem auf die Form der Schuhspitze an: Sie sollte wirklich spitz sein, denn eine Abrundung vorne staucht euer Bein. Trotzdem hängt die Wahl der Schuhe – Sneaker oder High Heels – hauptsächlich von eurem Job und eurem persönlich Geschmack ab.

Trackpants zu Partylooks kombinieren

Jetzt geht es aber zu weit: Mit Trainingshose in eure Lieblingsbar?! Ja klar: Mit dem richtigen Styling ist selbst das nicht mehr undenkbar! Hier könnt ihr euch farblich ruhig mal etwas trauen und beispielsweise zu weißen Trackpants mit roten Streifen greifen. Dazu ein schlichtes Top mit (wahlweise etwas tieferem) V-Ausschnitt und filigranen Sandaletten – schon steht euer Ausgehlook mit Rallyestreifen! Und so schön kann das aussehen:


Rote Lippen und eine schöne Kette runden den Look perfekt ab.

Bunte Trackpants kombinieren

Schlichte schwarze oder weiße Trackpants sind euch zu langweilig? Dann traut euch und greift zu bunten Trainingshosen! Hier könnt ihr sogar Trend mit Trend kombinieren:


Senfgelb ist dieses Jahr aus den Onlineshops nicht wegzudenken und deshalb gibt es natürlich auch die angesagten Hosen in der beliebten Gelbnuance. Besonders lässig wirkt der Look in Kombination mit einem Logoshirt und einer coolen Sonnenbrille.

Gemusterte Trackpants kombinieren

Trackpants müssen nicht immer einfarbig sein: Mit karierten Hosen sind euch die Blicke auf der Straße absolut sicher. Einen absoluten Eyecatcher-Look seht ihr hier:

Das Outfit sticht sofort ins Auge, besonders durch die gekonnte Kombination mit einem knallgrünen Pullover, der die Farbe der Rallye-Streifen aufgreift. Dazu weiße High Heels und eine stylische Handtasche – schon ist der Trendlook fertig.

Wo kann man Trackpants online shoppen?

Die Seitenstreifen sind richtige Eyecatcher und jetzt in vielen unserer liebsten Onlineshops, u.a. bei ASOS und NA-KD, erhältlich. Dabei lässt sich für jeden Geschmack etwas finden:

Trackpants kombinieren

Sowohl die klassische Variante in Schwarz-Weiß als auch karierte Modelle sind im Moment absolut trendy, aber auch monochrome Outfits lassen sich so hervorragend stylen.

Fazit

Hab‘ ich euch endlich von den sportlichen Trackpants überzeugt? Das hoffe ich jedenfalls, denn sie sind so bequem, herrlich wandelbar und für verschiedene Anlässe kombinierbar. Trackpants sind wie geschaffen für echte Hingucker-Looks und gehören deshalb zu den absoluten Must-haves 2018!

Lasst euch den sporty Modetrend nicht entgehen und schnappt euch die angesagte Athleisure Wear!

Eure Fee

Weitere Artikel, die dich interessieren könnten:

Alle Kommentare

Kommentar schreiben