Mit einfachen Styling Tipps für kleine Frauen zum perfekten Look

Klein aber fein – Einfache Styling Tipps für kleine Frauen

Ach Mädels, man wünscht sich ja immer das, was man nicht hat. So geht es uns mit der Haarstruktur, mit unserer Augenbrauenform – und mit unserer Körpergröße. Gehört ihr auch zu denen, die neidisch auf die Kendall Jenners dieser Welt mit ihren Endlosbeinen sind und selbst aber die 1,60m nicht überschreiten? Dann habe ich jetzt wertvolle Styling Tipps mit denen ihr euch größer schummeln könnt! Aufgepasst Mädels, man muss nicht groß sein, um groß zu wirken 😉

Einfache Styling Tipps für kleine Frauen

Um sich als kleine Frau gut zu stylen, muss man keine Wunder vollbringen können: Mit ein paar einfachen Tricks wirkt ihr im Nu größer. Welche Dos and Don’ts ihr dafür beachten müsst, erkläre ich euch in den nächsten Kapiteln.

Einfache Styling Tipps für kleine Frauen: Auf die Länge kommt es an

Mädels, ihr seid nicht zu klein – ihr tragt höchstens die falschen Längen und Passformen. Wie es richtig geht, zeige ich euch jetzt. Das Wichtigste zuerst: Keep it short! Je kürzer die Klamotten, desto länger wirkt euer Körper im Vergleich dazu. Natürlich sollt ihr jetzt nicht nur noch in ultraknappen Sachen durch die Gegend laufen. Im Sommer sind Shorts, Miniröcke und kurze Kleider ideal für euch, aber in der Übergangszeit sehen bei eurer Größe die angesagten Midiröcke und wadenlange Culottes ebenfalls sehr vorteilhaft aus. Das Gleiche gilt für Jacken: Kurze Jeans- oder Lederjacken sind die perfekten Begleiter für euch!

Ein weiterer Styling Hack: Betont eure Taille! Der hohe Bund einer High Waist Jeans oder ein hochgeschnittener Rock strecken eure Beine optisch. Aber auch bei einem Midikleid könnt ihr mit einem schmalen (!) Taillengürtel nachhelfen und den Fokus somit auf euren Oberkörper legen.

Womit wir bei einem weiteren Punkt wären: Betont eure Figur! Taillierte Blusen und Kleider stehen euch genauso gut wie enganliegende Langarmshirts. Bei Kleidern und Oberteilen ist ein V-Ausschnitt am vorteilhaftesten, weil er euren Oberkörper streckt.

Grundsätzlich gilt: Alles an vertikalen Eyecatchern ist gut für euch! Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um auffällige Längsstreifen oder lediglich um Reißverschlüsse, Knopfleisten oder Gehschlitze handelt.

Einfache Styling Tipps für kleine Frauen: Die richtige Farbwahl

Nicht nur mit den richtigen Schnitten könnt ihr euch etwas größer schummeln – auch mit der Farbwahl kann man seine Außenwirkung beeinflussen. Von harten Farbbrüchen wie bei Schwarz-Weiß-Kombinationen solltet ihr Abstand nehmen und stattdessen auf Farben aus der gleichen Farbfamilie setzen. Wenn die Farben harmonisch zusammenpassen, wirken eure Proportionen stimmig. Natürlich könnt ihr hier trotzdem zu verschiedenen Farbnuancen greifen, damit euer Outfit nicht langweilig aussieht.

Mit monochromen Outfits macht ihr alles richtig: Durch Ton-in-Ton wird euer Körper optisch nicht unterteilt:

Einfache Styling Tipps kleine Frauen – Monochrome Outfits

Kleiner Tipp: Setzt lieber auf Materialmixe statt auf Farbmixe: Eine feine Seidenbluse zu einer Vinylhose und fertig ist der Wow-Look!

Einfache Styling Tipps für kleine Frauen: Welche Schuhe sind vorteilhaft?

Es müssen nicht immer High Heels sein, auch mit kleineren Absätzen wie Kitten Heels streckt ihr eure Beine optisch. Grundsätzlich sind jedoch alle Schuhformen gut, die euren Körper optisch in die Länge ziehen. Bei kälteren Temperaturen sind Overknees ideal. Wenn ihr lieber „flache“ Schuhe tragt, könnt ihr im Herbst/Winter super auf Stiefeletten ohne Absatz zurückgreifen.

Einfache Styling Tipps für kleine Frauen: Accessoires und Frisuren

Nicht nur eure Kleidung lässt euch größer wirken – auch mit Schmuck und der richtigen Frisur könnt ihr nachhelfen! Große Ohrringe sind dieses Frühjahr zwar total angesagt, trotzdem solltet ihr sie meiden. Greift lieber zu langen Ketten wie den im Trend liegenden Coin Necklaces und lasst sie verführerisch in euren V-Ausschnitt gleiten. Mit filigranem Schmuck seid ihr sehr gut beraten, denn klobiger Schmuck verschiebt die Proportionen.

Und wer hätte es gedacht: Auch mit eurer Frisur könnt ihr viel bewirken. Es gilt: Haare hoch! Statt die Haare offen zu tragen, probiert es mal mit einem Zopf oder einem Dutt. Je höher die Haare, desto größer wirkt ihr.

Einfache Styling Tipps für kleine Frauen: Die absoluten No Gos

Jeder Figurtyp hat seine Vor- und Nachteile, weshalb es leider auch immer Kleidungsstücke gibt, die für den einen wie gemacht sind, während es bei anderen unvorteilhaft aussieht. Kleine Frauen sollten immer darauf achten, dass sie weite und lange Schnitte vermeiden. Maxikleider, Longcardigans und Oversize-Pullover sind für euch nicht von Vorteil. Denkt immer daran, eure Figur zu betonen! Auch bei Accessoires gibt es kleine Fallen: Statementschmuck und große Taschen verschieben die Proportionen und lassen euch noch kleiner wirken.
Styling Tipps kleine Frauen – No Gos

Die besten Online Shops für kleine Frauen

Mädels, ich weiß, es ist schwierig mit einer kleinen Körpergröße schöne Sachen zu finden, die auch noch gut sitzen. Bei Hosen sind die Knie nie da wo sie sein sollten, Midikleider sind eigentlich Maxikleider und vom Sitz der Taille fange ich am besten gar nicht erst an… Aber das hat jetzt ein Ende! Immer mehr Online Shops passen sich den Bedürfnissen von uns Frauen mittlerweile an und haben eigene Linien für kleine, große Frauen oder sehr weibliche Figuren.

Wo ihr Mode in Petite-Größen online kaufen könnt? Da habe ich drei brandheiße Tipps für euch: Schöne und trendige Kleidung für Frauen gibt es beispielsweise in unserem Lieblingsshop ASOS. In der Extra-Kategorie Petite findet ihr alles, was das Fashionherz begehrt. Von Overalls und schönen Blusen bis hin zu Kleidern für festliche Anlässe gibt es hier alles speziell für kleine Frauen.

Ein anderer cooler Online Shop mit Petite-Größen ist Topshop. Crop Top- und Printfans sind hier genau richtig! Besonders schöne Frühjahrsmode findet ihr auch bei Missguided. Wer auf der Suche nach Kleidern und zuckersüßen Jumpsuits ist, wird hier garantiert fündig! Ob mit Blumenprint oder einfarbig – die aktuellen Modelle sind traumhaft und liegen absolut im Trend.

Fazit

Ihr seht – mit ein paar einfachen Styling Regeln könnt ihr euch größer schummeln und dank der neuen Petite-Linien werden die Schwierigkeiten passende Kleidung zu finden immer weniger. Also ab zu ASOS und Co. und endlich problemlos shoppen 🙂

Eure Fee

Weitere Artikel, die dich interessieren könnten:

Alle Kommentare

Kommentar schreiben