logomania

Statement Shirts: So stylt ihr die coolsten Looks mit dem T-Shirt Trend!

Na Logo: Statement Shirts liegen im Trend!

Darf es ein bisschen Retro sein? Die Temperaturen liegen knapp vor unserem geliebten T-Shirt-Wetter – da wird es Zeit, nach den angesagtesten Modellen Ausschau zu halten. Der coolste Trend des Jahres? Eindeutig Statement Shirts! Mit den kreativen Print Shirts können wir sowohl politische Statements als auch unsere Liebe zu einer bestimmten Designer-Marke ausdrücken – erlaubt ist, was gefällt.

Welche Statement Shirts besonders begehrt sind, wie man Statement Shirts kombinieren kann und wo ihr die coolsten Modelle shoppen könnt, zeige ich euch hier:

Statement Shirts Trend

Statement Shirts:
Darum liegen Print Shirts so im Trend!

Der März steht vor der Tür, die Sonne verwöhnt uns schon sehr früh dieses Jahr – da sollten wir ihr modisch auch entgegenkommen ☀ Locker-lässig und absolut trendbewusst stürzt jede Fashionista jetzt zu ihrem Kleiderschrank – und was holt sie hervor? Natürlich den coolsten (und budgetfreundlichsten) Trend des Frühlings: Statement Shirts! Die beliebten Print Shirts aus den 1980er-Jahren feiern ein anhaltendes Revival und dürfen auch im Frühling 2019 nicht bei unserer Outfitplanung fehlen.

Kaum ein Modetrend ist so vielfältig wie der Statement Shirts Trend, denn für jeden Style und jede Attitude gibt es das perfekte Print Shirt. Ob politische Aussagen, witzige Sprüche oder coole Fashion-Statements: Mit unseren T-Shirts lässt sich einfach alles ausdrücken, egal ob als Slogan oder Logo. Der Hype um Statement Shirts ist riesig und auch 2019 ungebrochen, denn mit keinem anderen Kleidungsstück können wir unseren persönlichen Stil so gut hervorheben und unterstreichen wie mit den bedruckten T-Shirts.

Die Basic Shirts gibt es natürlich auch für jede Figur: Sportliche Mädels können mit Statement Crop Tops ihre Bauchmuskeln hervorblitzen lassen, die modebewussten unter euch können aber auch auf Cut-Outs setzen. Eure schöne Oberweite betont ihr am besten mit einem V-Ausschnitt und lenkt die Blicke durch schöne Applikationen wie Pailletten oder asymmetrische Nähte noch einmal zusätzlich darauf.

Statement Shirts mit Slogan

Slogan Shirts drücken aus, was wir denken. Mit kurzen, prägnanten Schriftzügen verbreiten wir bei unseren Streetstyles klare Botschaften. Understatement war gestern! Provokant mit sexy Botschaften, politisch engagiert mit feministischen Aussagen, freche Ansagen oder ironische Sprüche: Die Power von Statement Shirts haben auch die großen Designer erkannt und sie in ihren Kollektionen auf den Laufsteg geholt. Besonders viral ging Christian Diors Entwurf eines Statement Shirts, denn er druckte feministische Aussagen wie „We should all be feminists“ auf weiße Basic-Shirts und wurde dafür von Moderedakteuren, Stars und Bloggern gleichermaßen gefeiert.

➡ Shoppt hier die besten Slogan Shirts

Logo Shirts

Logo Shirts sind beliebt wie lange nicht mehr! Viele Labels wie Levi’s oder Calvin Klein setzen schon länger wieder auf plakative Werbung in Form von Logos quer über schlichte T-Shirts und Pullover. Man sieht es an jeder Straßenecke: Das klassische weiße T-Shirt von Levi’s ist einfach überall!

Auf diesen Modezug sind mittlerweile auch die großen Designer aufgesprungen. Den größten Hype hat Gucci letztes Jahr mit seinem Logo Shirt ausgelöst. Ob auf Instagram oder Pinterest: Es wird uns allen hundertfach immer wieder im Feed angezeigt. Und das aus gutem Grund, denn Gucci zählt nach einer längeren Durststrecke endlich wieder zu den It-Labels und hat die Logomania mit seinem Statement Shirt, der beliebten Umhängetasche und dem Statement-Gürtel mit dem schwungvollen GG als Schnalle perfektioniert.

➡ Shoppt hier die begehrten Statement Shirts von Gucci

Der goldene Schriftzug im Vintage-Stil ist ein absoluter Eyecatcher und lässt sich selbst in Kombination mit einem angesagten Leomantel und roten Stiefeln nicht die Show stehlen:

Doch nicht nur die großen Designer haben das Potenzial von Logo Shirts erkannt, auch die Sportlabels setzen auf Statements! Bei einem perfekten Athleisure Outfit darf ein Shirt mit dem Schriftzug oder Logo der großen Sportmarken nicht fehlen. Nike-Haken und Schriftzug von adidas verleihen jedem Streetstyle eine sportliche Note.

Band Shirts

Die Festivalsaison steht vor der Tür und da darf ein Must-have auf keiner Packliste fehlen: Das Band Shirt! Jubelnd in der ersten Reihe gehören sie einfach zum Dresscode und zeigen eurer Lieblingsband, wie sehr ihr sie liebt. Deckt euch jetzt schon mit neuen Bandshirts ein, solange die coolsten Modelle noch vorrätig sind.

Doch Band Shirts werden schon längst nicht mehr nur zu Konzerten getragen, denn sie setzen auch im Alltag auffällige Statements. Band Shirts sind immer Eyecatcher, egal ob ihr sie klassisch zu einer Destroyed Jeans und einer Lederjacke kombiniert oder einen Stilbruch wagt, indem ihr es zu einem femininen Wickel- oder Tüllrock tragt.

➡ Shoppt hier rockige Bandshirts

P.S.: Slogan Shirts gibt es übrigens auch mit dem Spruch „I really listen to the bands on my shirt“ 😉

Styling Tipps für den Statement Shirts Trend

Bei Statement Shirts gilt: Je plakativer, desto besser der Look! Im Alltag sind Statement Shirts natürlich die erste Wahl für coole Streetstyle Looks, sie lassen sich aber mit ein paar einfachen Styling Tipps sehr aufregend kombinieren! Ist euer Kleidungsstil sonst eher romantisch-verspielt, aber auf den coolen Statement Shirts Trend wollt ihr trotzdem nicht verzichten? Kein Problem! Die Print Shirts sind wie gemacht für Stilbrüche. Kombiniert euer Slogan Shirt im Frühling zu einem femininen Tüllrock, einer Bikerjacke in einer Pastellfarbe und verleiht eurem Outfit einen modernen Touch mit Sneakern oder Kitten Heels!

Ein edles Upgrade bekommen die provokanten Print Shirts in Kombination mit einem Pailletten- oder Wickelrock. Dazu eine Clutch und ein bisschen Glitzerschmuck und fertig ist der Partylook mit eurem bedrucktem T-Shirt im Mittelpunkt! Bei etwas kälteren Temperaturen macht sich ein Statement Shirt auch unter einem karierten Blazer und zu einer (Kunst-)Lederhose sehr gut.

Logo Shirts ja, aber doch bitte nicht einfach nur ein Basic Look mit Jeans? Fashionistas aufgepasst – für bewundernde „Das Outfit will ich auch“-Blicke sorgt ihr mit diesem Styling. Tragt einen Lederrock in Midi-Länge zu eurem Statement Shirt und kombiniert es in der Übergangszeit mit einem Trenchcoat. Der Lederrock sorgt für die Portion Sexyness, während ein Trenchcoat jedes Outfit aufwertet. Der auffällige Look braucht dann auch nicht mehr viele Accessoires: Filigraner Schmuck ist vollkommen ausreichend.

Band Shirts sind prädestiniert für lässige Casual Outfits mit Destroyed Jeans, Bomber- und Lederjacken und Bauchtaschen. So rockt ihr jeden Gang zum Supermarkt und durch die Fußgängerzone! Eine abgeschwächtere Variante für jeden Tag ist euch lieber? Dann greift zu einer Skinny Jeans und auffälligen Sneakern oder Loafers im Metallic Look. Wer das Ganze etwas sexier kombinieren möchte, der liegt mit einem Vinylrock total im Trend!

Statement Shirts könnt ihr übrigens nicht nur tagsüber trendbewusst kombinieren. Einen Look, den man nicht an jeder Ecke sieht, kreiert ihr am besten mit einem heißen Rock aus Lack und stellt damit euer Gespür für Mode unter Beweis! Damit der Look alltagstauglich bleibt, könnt ihr das Outfit mit einer Bomberjacke, einem Parka oder einem Oversize-Hemd wieder etwas „entschärfen“. Dazu ein verwuschelter Messy Bun (#wokeuplikethis) und auffälliger Schmuck, schon ist euer Look ein absoluter Hingucker.

Die schönsten Statement Shirts zum Nachshoppen

Statement Shirts gibt es in soo vielen Variationen. Den größten Hype hat das weiße T-Shirt von Gucci ausgelöst, aber natürlich gibt es günstigere Varianten, die mindestens genauso cool sind und keine 400€ kosten. In diesen 3 Mode Online-Shops habe ich die lässigsten Shirts gefunden, da ist garantiert auch das richtige Oberteil für euch dabei:

Wem ein T-Shirt in der Übergangszeit noch zu kalt ist, kann natürlich auch auf kuschelige Statement-Pullover setzen. Hier eine Outfit Inspo für den Frühling, direkt zum Nachshoppen:

  1. Mintgrüner Blazer 
  2. Tommy Hilfiger Statement-Pullover
  3. Gürtel mit silberner Schnalle
  4. Mom Jeans mit Ösen
  5. Schwarze Bauchtasche 
  6. Weiße Stiefel
  7. Statement Sonnenbrille
  8. Kreisrunde Ohrringe
Outfit Inspirationen

Fazit

Cool, cooler, Statement Shirts! Die bedruckten Shirts liegen nach wie vor im Trend und sind vorerst auch nicht mehr wegzudenken! Mit keinem anderen Kleidungsstück können wir unseren persönlichen Stil so gut ausdrücken wie mit den stylischen Print Shirts. Also schnappt euch eins, egal ob ihr „hangry“ seid oder ein bisschen ironischen einen auf „Influencer“ machen wollt – in den drei Shops, die ich euch herausgesucht habe, findet ihr garantiert das richtige T-Shirt für eure Frühlingsoutfits!

Eure Fee

Weitere Artikel, die euch interessieren werden:

Alle Kommentare

Kommentar schreiben