DIY Statement Jeansjacke: Von der Jacke bis zu den Patches - hier findet ihr alles

Die Jeansjacke gehört zu den Klassikern, auf die man im ganzen Leben niemals verzichten kann, weil sie einfach nie aus der Mode kommen. Egal ob Oversized, talliert, destroyed oder etwas kürzer geschnitten – die Jeansjacke gehört einfach in jeden Kleiderschrank! Doch mittlerweile glänzt die Jeansjacke in einem neuen Look und das Blau oder auch das Schwarz wird mit bunten Highlights zum Hingucker. Die sogenannte Statement Jeansjacke ist das neue Trendstück, das zur Zeit alle Blicke auf sich zieht. Der Rücken entzückt durch Aufschriften und Bilder, aber nicht nur die Hinterseite ist verziert. Auch die Vorderseite und die Ärmel dürfen gerne und ausdrücklich mit bunten Patches versehent werden. Klar, die Stücke sehen ganz besonders gut von teuren Designer-Labels aus. Aber warum viel Geld ausgeben, wenn ihr eure ganz eigene, individuelle Statement Jeansjacke kreieren könnt?! 🙂 Alles was ihr braucht, sind Patches und eben eine Jeansjacke, wenn ihr noch keine besitzt. Ich habe einige Tipps für euch, wo ihr die einzelnen Bestandteile des Must-Haves bekommt. Ihr müsst dann nur noch ein bisschen kreativ werden und schon ist euer neues Lieblingsstück fertig. 🙂

Statement Jeansjacke: In diesen Shops bekommt ihr viele schöne Modelle

Da die Jeansjacke der Klassiker unter den Kleidungsstücken ist, bekommt ihr natürlich auch viele Modelle in ganz unterschiedlichen Shops. Ich habe mich für euch auf die Suche nach den besten Online-Shops und Modellen gemacht. Dabei ist mir eine Jeansjacke ganz besonders aufgefallen, die sich perfekt für die Do-It-Yourself Statement Jeansjacke eignet.

Statement Jeansjacke

Jeansjacke von MANGO

Die Jeansjacke ist von MANGO und wie ihr seht, sieht sie mit Patches noch viel besser aus als sowieso schon. Die Jacke wird euch ohne Patches, also blank, geliefert. Aber so seht ihr, wie sie mit euren eigenen Patches aussehen könnte. Bei MANGO gibt es noch einige andere Jeansjacken, wo sicherlich mindestens ein Modell genau euren Geschmack trifft. Ein anderer Online-Shop, in dem ihr sogar einige stark reduzierte Jeansjacken bekommen könnt ist EDITED. Egal, ob ihr ein Modell in Hellblau, in Dunkelblau oder auch in Schwarz haben wollt, werdet ihr dort fündig. Wer dort nicht sein neues Lieblingsstück findet, dann aber im Online-Shop von Levi´s. Das Trendlabel hat eine richtig gute Auswahl an angesagten Jeansjacken. Natürlich sind das noch längst nicht Shops, die Jeansjacken anbieten. Dennoch sind es die, in denen es die coolsten Styles gibt. 🙂 Übrigens: Auch Jeanswesten könnt ihr aufpimpen! Habt ihr euer liebstes Stück bestellt, fehlt nur noch eines: die Patches!

Statement Jeansjacke: In diesen Online-Shops bekommt ihr die Patches

Bei den Aufnähern oder auch Bügelbildern sind euch keine Grenzen gesetzt. Hier heißt es schon fast: „Umso mehr, desto besser“! Wenn es eher kitschig sein soll, dann eignen sich Motive wie Regenbögen, Einhörner, Cupcakes, Herzen, Eis und was ihr noch alles finden könnt. Wer es lieber etwas cooler mag, kann sich für Motive wie Route 66, Totenköpfe, Peace-Zeichen oder auch für Patches von den Lieblingsband entscheiden. All das, was ihr mögt kann also auf die Statement Jeansjacke – und zwar überall! Ein cooles Package gibt es gerade bei Amazon. Dort bekommt ihr zum Beispiel direkt 100 unterschiedliche Patches in einem Paket. Da sind sicher einige tolle Überraschungen dabei. Natürlich sind auch Aufnäher, also nicht zum Aufbügeln, gerne gewünscht. Da liegt die Entscheidung bei euch, wie ihr eure Jacke am liebsten verzieren wollt. Ein anderer Shop mit Patches ist Dawanda. Dort bekommt ihr nicht nur viele, sondern auch zum Teil außergewöhnliche Patches für eure Bastelaktion.

Satement jeansjacke

Regenbogen Aufnäher

Nun habt ihr auch schon alles beisammen, was ihr braucht, um aus einer „normalen“ Jeansjacke ein echtes Trendteil zu machen. Jetzt müsst ihr nur noch alles kreativ zusammenbringen und dem stylischen Frühling steht nichts mehr im Wege! 🙂 Wer seine eigene Statement Jeansjacke kreiert hat: Habt ihr noch ein paar wertvolle Tipps oder gar ein paar Fotos von den wunderbaren Kreationen? Ich freue mich darauf! 🙂

Viel Spaß beim Basteln, eure Fee

Alle Kommentare

Kommentar schreiben