Living Coral ist die Trendfarbe 2019 – So schön kann man Korallenrot kombinieren!

Korallenrot kombinieren: So stylt ihr die Trendfarbe 2019!

Draußen ist es noch überwiegend regnerisch und grau, doch mit der Trendfarbe 2019 Living Coral geht schon jetzt die Sonne auf! Was genau den warmen Farbton ausmacht, wie man Korallenrot kombinieren kann und wo es Kleidung in der Trendfarbe zu kaufen gibt, erfahrt ihr hier:

Trendfarbe 2019: Living Coral

Der Frühling rückt langsam näher und wir können endlich anfangen, uns über unsere Frühlingsgarderobe Gedanken zu machen. Passend dazu wurden die Trendfarben für Frühjahr und Sommer 2019 bekannt gegeben und eins steht fest: Es wird knallig bunt! Das gewöhnungsbedürftige Ultra Violet ist Schnee von gestern, dieses Jahr hört die Trendfarbe auf den klangvollen Namen Living Coral!

Der warme Farbton wird als goldstichiges Orange-Rot definiert und steht für pure Lebensfreude. Korallenrot wird als sehr energiegeladene, kraftvolle Farbe wahrgenommen, die für gute Laune sorgt und lebensbejahend ist. Also weg mit der tristen Winterkleidung und her mit Frühlingsoutfits in dieser durch und durch positiven Farbe!

Besonders modetechnisch hätte es für uns nicht besser laufen können, denn Korallenrot steht einfach jeder Frau! Der Mix aus Rot und Orange ist frisch, lässt unseren Teint strahlen und sorgt in jeder Lebenslage für gute Laune! An diesem kraftvollen Farbton führt diese Saison kein Weg vorbei:

Doch wer legt eigentlich fest, welches die Trendfarben der Saison sind? Dafür verantwortlich ist das Farbinstitut Pantone, das halbjährlich in seinem „Fashion Color Report“ zusammenfasst, wohin die Farbtrends gehen. Der Farbreport gilt als richtungsweisend und so haben sich sämtliche Online-Shops bereits auf Korallenrot eingestellt. Ob Kleidung, Schuhe, Taschen, aber auch Lippenstifte und Nagellacke bis hin zu Kissen und Vorhängen: Korallenrot strahlt uns momentan in allen Lebensbereichen entgegen!

➡ Hier erfahrt ihr alles über die Trendfarben 2019

Korallenrot kombinieren: Styling Tipps für die Trendfarbe

Beim Kombinieren von Living Coral kann man nur gewinnen: Korallenrot ist die erwachsene Alternative zu mädchenhaftem Rosa. Ihr könnt sie daher sowohl in eure Casual Outfits in Form einer Jeans oder eines Sommerkleids einbauen als auch im Büro als Bluse tragen. Der intensive Pastellton hellt jedes Outfit auf, weshalb er wie gemacht ist für unsere diesjährigen Frühlingsoutfits! Living Coral macht sich übrigens nicht nur auf luftigen Blusen und Sommerkleidern gut, sondern sorgt auch als Lippenstift oder Rouge für einen schönen Glow!

Korallenrot ist leicht zu kombinieren, denn es passt zu jeder Farbe. Der einzige Knackpunkt liegt in der Definition: Was ist Korallenrot? Die Mischung aus Orange und Rot wird in den Online-Shops häufig auch als Lachs, Hummer, Melone oder Apricot gekennzeichnet. Zudem wirken die Schattierungen von Korallenrot je nach Material auf jedem Kleidungsstück anders – mal heller, mal dunkler, softer oder richtig intensiv. Daher lasst euch nicht verwirren: Korallenrot umfasst die ganze Palette angefangen bei pastelligem Orange bis hin zu einem kräftigen Hummerrot.

Styling Tipps für den Alltag, das Büro und für festliche Anlässe, mit denen ihr Korallenrot wunderschön kombinieren könnt, zeige ich euch jetzt:

Zu welchen Farben passt Korallenrot?

Korallenrot ist ein Kombinationstalent, das ihr zu einer Vielzahl an Farben kombinieren könnt. Als Kontrast zu gedeckten Farben wie Schwarz, Weiß oder Grau sticht das kräftige Korallenrot besonders gut hervor. Doch auch zu einem hellen oder dunklen Blau, zu Weiß oder Creme – Korallenrot sorgt bei jeder Kombination für das gewisse Etwas. Wer etwas mutiger ist, kann sich an Colour Blocking mit Orange oder Rot wagen. Für Frühlingsoutfits besonders geeignet ist die Kombination von Korallenrot mit Gelb und Hellbraun.

Casual Outfits mit Korallenrot kombinieren

Der Frühling klopft schon an die Tür, da wollen wir natürlich schnell hinaus, um uns mit unseren Freunden im nächstgelegenen Park oder in unserem Lieblingscafé zu treffen. Doch was ziehen wir an, um mit dem schönen Wetter optisch mitzuhalten? Natürlich Frühlingsoutfits in Korallenrot! Bei den Kleidungsstücken habt ihr freie Auswahl, denn sowohl Blusen, T-Shirts oder Pullover als auch Hosen, Röcke, Kleider und Westen lassen sich in der Trendfarbe lässig kombinieren.

Spontan auf ein Kaffeedate eingeladen? Lässig, aber stylisch mit einem Hauch von „Habe ich mir nur schnell übergeworfen“ kommt dieses Outfit daher:

Und es ist so einfach diesen Look nachzustylen! Setzt gerade in der Übergangszeit auf den Layeringlook und baut den Look auf ein schwarzes Basictop auf, das dann neckisch unter dem Oversize-Pullover hervorblitzt. Dazu in eine bequeme, aber trendy Stoffhose im angesagten Karomuster schlüpfen, weiße Sneaker kombinieren und fertig ist der Look!

Darf es ein bisschen schicker sein? Living Coral könnt ihr sowohl kontrastreich zu Grau kombinieren als auch Ton in Ton für einen Hingucker sorgen! Seid ihr in eurem Freundeskreis auch immer die Freundin, die im Vergleich zu den anderen ein bisschen overdressed ist? Dann bleibt euch treu und zeigt allen, wie Casual Chic in Perfektion geht! Kleine Outfit Inspo gefällig? Dieser monochrome Look in Korallenrot wird garantiert für jede Menge Bewunderung sorgen:

Der gestreifte Midirock steht unangefochten im Fokus und veredelt den Look, während das Basic-Shirt den Look runtertuned. Schick, aber auf keinen Fall too much für einen lauen Sommerabend auf der Dachterrasse eurer Lieblingsbar!

Business Outfits mit Korallenrot kombinieren

Selbst beim schönsten Wetter müssen wir doch an den meisten Tagen brav ins Büro. Damit mit der Büroalltag nicht langweilig wird, peppen wir ihn einfach mit korallenroten Outfits auf! Die einfachste Farbkombination mit Living Coral ist Weiß. Die Farben harmonieren, wirken zusammen noch einmal extra-frisch und lassen eure Frühlingsoutfits im wahrsten Sinne des Wortes Strahlen. Im Büro passt die Kombination besonders gut, denn das neutrale Weiß gleicht das flippige Korallenrot optisch aus und sorgt für die nötige Seriösität in eurem Outfit. Ob korallenroter Flatterrock zur weißen Schluppenschluse oder wie hier eine farbenfrohe Stoffhose in 7/8-Länge zum weißen Basic Top und Blazer – das schlichte Weiß veredelt korallenrote Looks:

➡ Hier findet ihr weitere Styling Tipps, um Weiß zu kombinieren

Achtung, wichtiger Styling Hack: Grafische Muster wie beim Blazer sorgen für das gewisse Etwas in den Looks. Ohne den kontrastreichen Hingucker mit den schwarzen Linien würde der Look trotz knalliger Farben eher langweilig und bieder wirken. Also traut euch ruhig, zum auffälligen Korallenrot Muster zu kombinieren. Wer etwas mutiger ist, kann statt zu grafischen Mustern auch zu Animal Print greifen – das schwarz-weiße Zebramuster passt hierbei ebenfalls hervorragend!

➡ Hier findet ihr alle aktuellen Trendmuster

Schuhmäßig habt ihr freie Wahl: Soll euer Business Look wirklich elegant wirken, dann greift zu Pumps oder Slingbacks, bei einer eher lockeren Atmosphäre im Büro könnt ihr mit weißen Sneakern ganz auf Casual Chic gehen ohne underdressed zu sein!

Weiß ist nicht gerade eure Lieblingsfarbe? Kein Problem! Auch Dunkelblau passt perfekt zu Korallenrot: Ein Ensemble aus dunkelblauer Stoffhose und passendem Blazer wirkt businessmäßig und bekommt durch eine frech darunter hervorblitzende Seidenbluse in Living Coral einen modernen Touch. Und ich weiß… abends ist man oft müde und froh, wenn man einfach nur auf der Couch liegen kann, aber mit dem passenden Nagellack in der Trendfarbe ist euer Business Look richtig on fleek!

Korallenrot zu besonderen Anlässen kombinieren

Outfits für besondere Anlässe zusammenzustellen ist nicht immer einfach. Unsere Wahl hängt dabei von vielen Faktoren ab: Zum einen natürlich vom Anlass selbst, zum anderen aber auch von Begebenheiten wie der Location, der Jahreszeit und dem Dresscode. Ein Thema, das immer wieder für Fragezeichen vor unseren Kleiderschränken sorgt, sind Hochzeitsgast Outfits. Was ziehe ich als Hochzeitsgast an, welche Farben darf ich tragen, welche auf gar keinen Fall?

Good news für alle mit einer frischen Hochzeitseinladung: Die Trendfarbe Living Coral ist die ideale Farbe für diesen Anlass! Ein intensives Rot ist oftmals zu auffällig und traditionell auch den Müttern des Brautpaares vorbehalten. Da kommt das sanfte Orange-Rot genau richtig, denn es strahlt Wärme aus ohne sich zu sehr in den Vordergrund zu spielen. Besonders ans Herz legen möchte ich euch lange Maxikleider in Korallenrot. Egal, ob unifarben oder geblümt: Damit bringt ihr frischen Wind in die Feier und man braucht kaum noch Accessoires, um das Outfit zu vervollständigen.

Dazu passen hohe Sandaletten, Slingback Pumps oder sogar Wedges mit Bast-Elementen. Wichtig ist, dass das Kleid nicht über den Boden schleift, aber trotzdem kein Hochwasser-Alarm ausgerufen werden muss 😉

Bei Schmuck, Schuhen und Taschen passen metallische Akzente am besten: Große, goldene Ohrringe oder eine silberne Clutch veredeln den Look und lassen das Outfit hochwertig aussehen.

➡ Hier findet ihr weitere Styling Tipps für das perfekte Hochzeitsgast Outfit

Accessoires in Korallenrot

Living Coral ist eine sehr einnehmende Farbe, die keine Göttinnen neben sich duldet. Bleibt bei den Accessoires also schlicht und haltet euch an Gold, Silber oder Weiß. Ein absoluter Hingucker-Auftritt ist euch garantiert, wenn ihr Schuhe und Tasche passend in Korallenrot wählt. Achtet lediglich darauf, dass die Nuancen sich nicht beißen und ihr keine Muster miteinander vermischt.

Outfit Inspirationen mit Korallenrot

Wanted: Das perfekte Everyday-Outfit in der Trendfarbe Living Coral! Gesucht, gefunden! Der Frühling kann kommen – dieser erfrischende Casual Chic Look ist ideal für die Übergangszeit. Denn mal ehrlich: Was ziehe ich bloß bei 20 Grad an? ist doch eine der Fragen, die man sich zu dieser Jahreszeit vor dem Kleiderschrank am häufigsten stellt, oder? Für dicke Pullis ist es schon viel zu warm, aber kurze Sommerkleider ohne Ärmel sind noch zu übertrieben. Da kommt mein Frühlingsoutfit in Living Coral genau richtig!

Shoppt die einzelnen Teile des Outfits ganz einfach nach!

Frühlingsoutfit in Living Coral

1. Gestreiftes Midikleid | 2. Jeansjacke | 3. Sonnenbrille von Ray Ban | 4. Chakra-Kette | 5. Goldene Uhr von CLUSE | 6. Strohtasche | 7.  adidas Originals in Korallenrot

Das gestreifte Midikleid in Korallenrot hat sowohl eine schöne Länge für den Frühling als auch 3/4-Ärmel, die dafür sorgen, dass ihr an den Armen nicht gleich beim ersten Luftzug Gänsehaut bekommt. Aufgehübscht wird es durch die lässige Jeansjacke, die ihr bei Bedarf auch ausziehen könnt. Mit der mehrreihigen Chakra-Kette lenkt ihr alle Blicke auf euer schönes Dekolleté und habt dank der goldenen Uhr von CLUSE die Zeit immer im Blick! Dann braucht ihr nur noch die Strohtasche packen, in die farblich zum Kleid passenden adidas Originals schlüpfen, die Sonnenbrille von Ray Ban aufsetzen und ab geht’s in den Park würde ich sagen!

Wo kann man Kleidung in Korallenrot shoppen?

Seid ihr jetzt auch im Farbwahn und könnt es kaum erwarten, euch in korallenrote Outfits zu stürzen? Dann müsst ihr ja nur noch euren Kleiderschrank mit der Trendfarbe auffüllen! In welchen Online-Shops ihr Kleidung in Living Coral kaufen könnt, habe ich euch hier herausgesucht:

Korallenrot kombinieren

Ob schöne Hosen und Blusen für unsere Casual Outfits von OTTO, Kleider für besondere Anlässe von Peek & Cloppenburg* oder süße Freizeitlooks von Promod – hier ist garantiert für jede von euch etwas dabei!

Fazit

Living Coral ist schon jetzt meine Lieblingsfarbe des Jahres! Das frische Korallenrot ist so ein schöner, warmer Farbton, der jedes Outfit frisch und modern wirken lässt, ohne zu sehr „Hier bin ich!“ zu schreien. Elegante Outfits lassen sich mit Korallenrot ebenso gut kombinieren wie lässige Casual Looks, bei denen die Farbe für den WOW-Effekt sorgt.

Also ab in die Online-Shops, um euch mit der Trendfarbe 2019 einzudecken. Kleider, Blusen, Hosen oder auch Lippenstifte und Nagellack – von Living Coral können wir dieses Jahr gar nicht genug bekommen! 😍

Eure Fee

Weitere Artikel, die euch interessieren werden:

___

*Es gibt zwei unabhängige Unternehmen Peek & Cloppenburg mit Hauptsitzen in Hamburg und Düsseldorf. Der hier beworbene Shop gehört zu der Unternehmensgruppe der Peek & Cloppenburg KG, Düsseldorf, deren Standorte ihr unter www.peek-cloppenburg.de findet.

Alle Kommentare

Kommentar schreiben