Dirndl Trends 2018: So kombiniert ihr das perfekte Outfit für die Wiesn!

Dirndl Trends: Perfekt gestylt für die Wiesn 2018!

O’zapft is! Richtig gelesen: Auch wenn das Oktoberfest erst im September anfängt, ist genau jetzt der ideale Zeitpunkt, um euch über die diesjährigen Dirndl Trends zu informieren. Denn bei Dirndln gilt: Wer zuerst kommt, shoppt die schönsten Modelle! Greift jetzt zu, bevor ihr im Sommer nur noch die Restbestände abbekommt.

Dirndl gehören zu den meist verkauften Kleidungsstücken weltweit – und das aus gutem Grund! Dirndl sind einfach zauberhaft und betonen vor allem jeden Vorzug eurer weiblichen Figur 😉 Ob traditionell, verspielt oder blumig: Für jeden Geschmack lässt sich das passende Dirndl finden. Doch welche Länge sollte euer Dirndl haben, brauche ich wirklich einen Dirndl BH und welche Farben sind 2018 angesagt? Das alles erfahrt ihr jetzt von mir!

Dirndl Trends

Die Geschichte des Dirndls

Vom Arbeitsgewand zum echten Trachten-Hype: Das bezaubernde Dirndl war ursprünglich die Arbeitskleidung von jungen Mägden bzw. Dirnen, die schließlich namensgebend für das Dirndl waren. Während sie im 19. Jahrhundert noch praktisch waren und den Belastungen in Wäldern und Ställen standhalten mussten, sind die schönen Trachtenkleider heute vor allem eins: Wunderschöne Hingucker auf der Wiesn.

Wie man die Dirndlschleife richtig bindet

Das absolute Must-know: Wie wird die Schleife bei Dirndln gebunden? Denn die Art der Bindung hängt von eurem Beziehungsstatus ab und gerade für Singles ist der Flirtfaktor auf dem Oktoberfest ja bekanntlich hoch 😉

So müsst ihr je nach Beziehungsstand eure Dirndschleife binden:

  • Links (von euch aus gesehen) gebunden: Single
  • Rechts (von euch aus gesehen) gebunden: Vergeben
  • Vorne gebunden: Jungfrau
  • Hinten gebunden: Verwitwet

shutterstock_631837571(1)

Die unterschiedlichen Dirndl-Längen

Mini, Midi oder vielleicht doch Maxi? Trachtenkleider gibt es in vielen verschiedenen Längen, doch die absolute Trendlänge 2018 liegt genau dazwischen. Nach meinem kleinen Überblick über die verschiedenen Längen und ihre Vorzüge, fällt es euch bestimmt leichter, die passende Länge für euch auszuwählen.

Das sexy Mini Dirndl

Aufregend, kurz und frech! So richtig sexy wird es auf der Wiesn mit einem Mini Dirndl Modell. Die kurzen Modelle sind nicht länger als 50 Zentimeter und enden somit über dem Knie. Mit Mini Dirndln erobert ihr die Herzen der Männerwelt!

Damit euer sexy Look stilvoll wirkt, solltet ihr unbedingt die goldene Styling-Regel beachten: Wer unten viel Bein zeigt, sollte sich beim Dekolleté etwas zurückhalten.

Das stylische Midi Dirndl

Die wohl beliebteste Dirndl-Länge: Midi! Midi Dirndl sind ca. 60 Zentimeter lang und enden je nach Körpergröße entweder am Knie oder kurz darunter.

Warum Midi die perfekte Dirndl-Länge ist? Diese Modelle sind nicht zu kurz, nicht zu lang, dabei immer noch sehr traditionell, aber auf keinen Fall altbacken. Großes Plus: Die Midi Länge umspielt eure vermeintlichen Problemzonen und kaschiert eure Oberschenkel. Trotzdem zeigt ihr genug Bein, um einen heißen Auftritt in eurem Dirndl hinzulegen.

Kombiniert zum Midi Dirndl am besten hohe Pumps, Kitten Heels oder Sandaletten, um euer Bein zusätzlich zu strecken.

Das zeitlose Maxi Dirndl

Der Klassiker unter den Dirndl-Längen: Das Maxi Dirndl. Es misst ca. 90 bis 95 Zentimeter und wird knöchellang getragen.

Trachtenkleider in der traditionellen langen Version sind zu jedem Anlass passend und überzeugen auch bei Abendveranstaltungen und festlichen Anlässen durch ihre Zeitlosigkeit und Eleganz. Besonders schön sind Maxi Dirndl, wenn sie zusätzlich durch Details wie goldene Nähte, edle Knopfleisten und individuelle Stickereien aufgewertet werden.

Aufgepasst: Kleine Frauen sollten von der Maxi-Länge Abstand nehmen, da sie euch optisch staucht und ihr in dem Kleid vermutlich untergehen würdet.

Dirndl Trends

Die Trendlänge 2018

Im Jahr 2018 liegt ihr jedoch mit einem Zwischenmaß voll im Trend: 70 Zentimeter lautet das goldene Maß! Optimalerweise reicht es bis zur Mitte eurer Wade, weshalb auch dieses Modell für jeden Anlass passend ist.

Welche Dirndlstoffe gibt es?

Nicht nur die Länge des Dirndls ist entscheidend, auch der Stoff ist ein wichtiger Trendfaktor. Neben vielen klassischen Stoffen sind in dieser Saison extravagante, hochwertige, fremde und einzigartige Stoffe angesagt. Hier kommen die Dirndlstoffe 2018!

Dirndl aus edlen Stoffen

Mittlerweile spielen hochwertige Dirndlstoffe eine sehr große Rolle, weshalb Stoffe wie Seide, Brokat, Taft und Samt immer beliebter werden. Die echten Hingucker bilden allerdings die kleinen Details wie verzierte Knöpfe, edle Steine, Pailletten und Stickereien aus goldenem Garn. Solche aufwendigen Modelle haben natürlich ihren Preis, aber dafür bekommt ihr ein individuelles Dirndl, das ihr jahrelang tragen könnt.Dirndl Trends

Trendmuster 2018: Streifen

Das Trendmuster 2018 darf natürlich auch auf dem Oktoberfest nicht fehlen: Streifen! Ohne sie geht dieses Jahr nichts in unseren Kleiderschränken und auch auf Dirndl Blusen oder Schürzen machen sie sich gut. Ob im zarten Hellblau oder in Rosa – mit dem Streifenmuster werdet ihr während der Wiesn zum Hingucker.

Verspielt mit Blumenprint

Ein echter Klassiker unter den Dirndl Modellen: Blumenmuster. Die schönen Prints auf den Dirndln sorgen für den femininen Touch bei eurem Wiesn Outfit. Besonders schön dazu: Schürzen mit Spitzendetails.

Orientalisch/indische Stoffe

Besonders schön sind Trachten und Schürzen aus „Sari“ Stoffen. Was wir nur von Frauen aus Indien kennen, wird mit großer Begeisterung auch bei vielen Dirndl Modellen eingearbeitet. Die handbestickten und handgewebten Stoffe sind edel, weich und außergewöhnlich. Die extravaganten orientalischen Stickereien sind auf jeden Fall ein Highlight und machen diese Modelle zu absoluten Eyecatchern.

Der Klassiker: Das Waschdirndl

Das sogenannte Waschdirndl bezeichnet den Klassiker aus Baumwolle, den vermutlich jeder als sein erstes Dirndl wählt. Auch ein klassisches Modell kann man natürlich aufregend stylen! Die simplen Baumwollstoffe könnt ihr mit einer Schürze aus Taft, einer verspielten und aufregenden Bluse oder einem „Dirndl-Charivari“ kombinieren. So wird aus einem zuvor schlichten Dirndl, ein Wiesn-Highlight!

Dirndl Trends: Trendfarben 2018

Dirndl Farben gibt es viele: Doch was ist die klassische Dirndl Farbe und mit welchen Nuancen könnt ihr dieses Jahr richtig punkten? Wie ihr dieses Jahr für den ultimativen Wow-Effekt auf den Wiesn sorgt, erfahrt ihr hier:

Der Klassiker: Trachtengrün

Grün, grün, grün sind alle meine Dirndl. Denn die Trendfarbe unter den Trachtenkleidern ist und bleibt das klassische Tannengrün. Dabei könnt ihr bei den Nuancen natürlich variieren.shutterstock_482445184

Dirndl Trendfarben 2018

Sie gehört zu DEN Trendfarben des Jahres und darf daher auch nicht auf der Wiesn fehlen: Ultra Violet! Der leuchtende Farbton bringt euch zum Strahlen. Doch wie kombiniert man Ultra Violet bloß? Ganz einfach: Zu dem kräftigen Farbton könnt ihr wunderbar die ebenso angesagten Metallictöne kombinieren oder sogar etwas tiefer in den Farbtopf greifen und auf Gelbgrün, Blaugrün, Cappuccino oder Kupfer setzen. Die ganz Mutigen unter euch kombinieren Trendfarbe mit Trendfarbe: Ultra Violet und Gelb! Bei dieser Mischung solltet ihr natürlich nicht übertreiben. Gelbe Paspeln zu einem ultra violetten Dirndl sind gewagt, aber dennoch stilvoll.

Wer die Farbgruppe der Beerentöne liebt, kann auch zu einfarbigen Kombinationen greifen und Töne wie Lavendel oder Fuchsia kombinieren. Egal für welche Farbkombination mit Ultra Violet ihr euch entscheidet: Niemand wird sich dieser Farbkraft entziehen können!

Wer es etwas zurückhaltender, aber trotzdem bunt mag, der kann dieses Jahr wunderbar auf Rosa, Gelb, Olivgrün, Kobaltblau oder Rot zurückgreifen. Die Online Shops sind voll mit schönen Modellen in diesen knalligen Farben.

Dirndl Trends: Die richtige Dirndl Bluse

Zu einem Dirndl gehört eine Dirndl Bluse, denn erst sie vervollständigt euer Wiesn Outfit. Wie eine Dirndl Bluse geschnitten sein sollte und welche Farben 2018 angesagt sind, zeige ich euch hier:

Der richtige Schnitt

Eine gut sitzende Dirndl Bluse endet unter Brust und zeichnet den Ausschnitt des Kleides nach. Ein wichtiges Merkmal ist der Unterbrust-Gummibund, denn er sorgt sowohl für einen stabilen Halt als auch für die perfekte Ausschnittform.

Besonders beliebt sind die offenherzigen Blusen, die den Blick auf das Dekolleté freigeben, aber natürlich müsst ihr nicht alles zeigen, was ihr habt. Sehr traditionelle lange Dirndl Modelle werden typischerweise mit einer hochgeschlossenen Dirndl Bluse kombiniert. Bei kurzen Dirndl ist es sogar ratsam, zu einem geschlosseneren Modell zu greifen, um nicht direkt alles preiszugeben.Dirndl Trends

Blusen Trendfarben 2018

Dieses Jahr wird es bunt! Obwohl die Dirndl Bluse traditionell Weiß, Creme oder Schwarz ist, sind 2018 Farben wie Rot, Grün und Türkis auf dem Vormarsch. Traut euch ruhig an die Farben ran, denn so könnt ihr euch der Blicke auf dem Oktoberfest sicher sein. Achtet aber auf die Qualität eurer Bluse, damit euer Trachtenoutfit nicht wirkt als käme es direkt aus einem Karnevalsfundus. Zu einem schlichten einfarbigen Dirndl lassen sich karierte Blusen hervorragend kombinieren.

Feen-Tipp: Als besonders modisch wird es angesehen, wenn ihr die Blusenfarbe bei der Schürze wieder aufgreift.

Aufregend ist auch diese Neuheit: Farbliche Paspeln (= schmale Nahtbesätze) an den Ärmeln, am Ausschnitt oder am Blusenkragen sind ein Extra-Hingucker. Mit diesen farblichen Details setzt ihr Akzente, die jeden Blick auf sich ziehen.

Ein Dirndl BH für den Wow-Effekt

Was wäre ein Dirndl Outfit ohne ein in Szene gesetztes Dekolleté? Damit das auch wirklich gut zur Geltung kommt, gibt es spezielle Dirndl BHs. Sie sorgen dafür, dass eure Oberweite von unten gestützt wird und hebt sie dabei natürlich auch ordentlich an.shutterstock_469000472

Greift zu 3/4-Cups und seitlichen Trägern, damit der kleine Helfer unsichtbar bleibt und den Look nicht stört. So könnt ihr bedenkenlos tiefe Ausschnitte tragen und den Anblick wirken lassen.

Dirndl-Schürzen: Trendmodelle 2018

Die Schürze ist das wichtigste Accessoire eures Dirndl Looks. Dabei gilt: Greift zu gedeckten Farben, denn der farbliche Kontrast zwischen Dirndl und Schürze muss stimmig sein. Die Farbe der Schürze sollte sich nur in ein bis zwei Nuancen vom Dirndl unterscheiden.

Bei den Modellen sieht es schon besser aus: Hier könnt ihr zeigen, dass ihr Wiesn-technisch up to date seid. Und das sind die zwei Schürzenmodelle, die 2018 im Trend liegen:

  1. Greift zu gerüschten Schürzen mit runden Ecken. Der ungewohnte Schnitt wird auf jeden Fall ein Blickfang sein und durch die Rüschen wirkt euer Dirndl Look richtig feminin.
  2. Wendeschürzen liegen auch 2018 wieder absolut im Trend! Der Vorteil: Zwei Designs auf einer Schürze, so könnt ihr je nach Anlass und Stimmung euren Look verändern.

Unten hui: Der Unterrock

Den Unterrock zu zeigen ist eigentlich ein No Go, außer wenn man den Herren der Schöpfung deutliche Signale senden möchte. Doch wer trotzdem auch mit diesem Detail einen Akzent setzen möchte, für den ist ein Petticoat die stilvolle Wahl! Besonders beim Tanzen kommt er schwungvoll zur Geltung. Das Gute: Ein Petticoat ist bei vielen Dirndl-Modellen schon eingenäht, aber ihr könnt ihn natürlich auch separat zu eurem Wunschmodell dazu kaufen. So gelingt euch der Stilbruch ohne dass man in Bayern die Nase rümpfen wird 😉shutterstock_139473854

Dessous-Highlight: Wiesn-Strümpfe

Jetzt wird es richtig heiß! Ein weiteres Accessoire sind die hübschen Wiesn-Strümpfe. Die halterlosen Strümpfe sind verziert mit sexy Details, die oftmals erst auf den zweiten Blick zum Vorschein kommen. Das schmale Strumpfband endet oberhalb des Oberschenkels und wird nur für denjenigen sichtbar, der mal unter den Rock schauen darf 😉 Die Strümpfe gehören definitiv zu den Dirndl Trends 2018!

Fazit: Dirndl Trends 2018

Da bekommt man doch direkt Lust auf ein leckeres Bier und eine knusprige Brezel, oder? Ich muss sagen, bei diesen wunderschönen Ausblicken freue ich mich auch schon wieder auf das größte Volksfest der Welt! Für den gelungenen Wiesn-Auftritt braucht ihr natürlich nicht nur die aktuellen Dirndl Trends, sondern auch die passende Dirndl Frisur und schöne Dirndl Accessoires. Damit ist euer Outfit komplett und der Spaß kann losgehen!

Fesche Grüße, eure Fee

Weitere Artikel, die dich interessieren könnten:

Alle Kommentare

Kommentar schreiben