Hahnentrittmuster: Styling Tipps für das herbstliche Trendmuster

Es gehört zu den absoluten Klassikern unter den Mustern und findet jeden Herbst erneut den Weg in unsere Kleiderschränke: Das Hahnentrittmuster! Doch woher hat der schwarz-weiße Print seinen Namen, was macht das Muster wirklich aus und wie kombiniert man Hahnentritt, ohne dass es spießig wirkt?

Den Styling Guide rund um das Hahnentrittmuster findet ihr hier:

Was ist ein Hahnentrittmuster?

Das Hahnentrittmuster (engl. „Houndstooth“) ist ein zweifarbiges, „gebrochenes“ Karomuster, das entfernt an den Krallenabdruck eines Hahnes erinnert, wodurch auch das Rätsel um den ungewöhnlichen Namen gelöst ist. Ursprünglich stammt das Muster aus Schottland und wurde zunächst nur für Herrenbekleidung verwendet. Seinen Durchbruch in der Damenmode erlangte es 1947, als der französische Designer Christian Dior es auf den Laufsteg brachte. Seitdem ist der schwarz-weiße Print ein Dauerbrenner unter den Herbst/Winter-Mustern und kommt einfach nicht aus der Mode. Dies liegt vor allem daran, dass man mit einem Schal oder Mantel mit Hahnentritt immer stilvoll und zeitlos elegant angezogen ist.

Ein klassisches Hahnentrittmuster sieht folgendermaßen aus:

Andere Farbkombinationen sind natürlich auch möglich, doch in Schwarz-Weiß wirkt es eindeutig am elegantesten. Das Muster ist entfernt verwandt mit gängigen Karomustern wie Vichy-Karos oder Pepita, jedoch verlaufen die karierten Felder beim Hahnentritt rechtwinklig statt diagonal, die Ecken sind dabei immer miteinander verbunden. Die Musterung taucht sowohl klein- als auch großkariert auf, was immer von der Struktur des jeweiligen Stoffes abhängt.

Hahnentrittmuster kombinieren: So trägt man es!

Das auffällige Hahnentrittmuster zu kombinieren, ist gar nicht so schwer, wie ihr vielleicht denkt. Solange ihr ein paar wichtige Styling Regeln befolgt, ist der klassische Print ein sehr dankbares Muster, mit dem ihr viele unterschiedliche Outfits kombinieren könnt. Hahnentritt ist mittlerweile auf allen möglichen Kleidungsstücken vertreten, weshalb ihr damit sowohl lässige Alltagslooks als auch schicke Business Outfits stylen könnt.

Die wichtigste Grundregel lautet dabei: Das Hahnentrittmuster ist sehr dominant und sollte daher als Eyecatcher des Outfits eingesetzt werden. Mit anderen Karomustern verträgt es sich nicht so gut, weshalb Mustermixe wirklich gekonnt sein müssen. Kräftige Farbtöne sind hingegen kein Problem! Zudem bringt das Muster immer eine gewisse Eleganz mit sich, weshalb ihr für rockigere Looks unbedingt mit Stilbrüchen arbeiten müsst. Dafür eigenen sich Kombinationen wie ein Kleid mit Hahnentrittmuster, das mithilfe einer schwarzen Lederjacke und etwas derberen Boots aufgelockert wird.

Wie ihr weitere Outfits mit Kleidern, Mänteln, Hosen, Röcken und Accessoires mit Hahnentrittmuster kombinieren könnt, ohne dass es spießig aussieht, zeige ich euch jetzt:

Mäntel mit Hahnentrittmuster kombinieren

Besonders aufregend wirkt das Trendmuster bei Mänteln und Jacken, selbst wenn ihr sie in gedeckten Farben wählt. Wenn ihr zu einem Mantel mit Hahnentrittmuster greift, eignen sich Farben wie Schwarz, Dunkelgrau, Weiß und Dunkelblau und trotzdem wird euer gemusterter Mantel der Hingucker eures Outfits sein! Da ihr nicht wild mit Farbkombinationen spielen solltet, sind unterschiedliche Stoffe und Materialien empfehlenswert.

Zu einem Mantel mit Hahnentrittmuster passen ein grober Strickpullover in einer hellen Farbe zu einer dunklen Lederhose oder auch Midiröcke aus Vinyl in der kalten Jahreszeit besonders gut. Materialien wie Leder und Vinyl sorgen für den nötigen Stilbruch in euren Looks, sodass sie auf keinen Fall zu bieder wirken.

Einen besonders schönen Herbstlook mit einem Hahnentritt-Mantel habe ich hier gefunden:

Hier könnt ihr wunderbar sehen, wie ein Kleidungsstück zum absoluten Blickfang eines Outfits werden kann! Ein beigefarbener Pulli zu einer schwarzen Lederhose an sich macht noch keinen besonderen Look. Der Mantel mit Hahnentrittmuster wertet das Ganze jedoch auf und nimmt den ganzen Look für sich ein. So kommt ihr stylisch durch den Herbst!

Um einen weiteren Eyecatcher zu kombinieren, könnt ihr zu rotem Lippenstift oder zu einer auffälligen Tasche greifen. Seid euch nur bewusst, dass zu viele Farben in Kombination mit dem Hahnentrittmuster „unstimmig“ wirken können.

Hosen mit Hahnentrittmuster kombinieren

Im Gegensatz zum Mantel ist die Hose mit dem Hahnentrittmuster etwas schwieriger zu kombinieren. Das liegt vor allem daran, dass das auffällige Muster die Beine besonders betont. All diejenigen, die ihre Problemzone an den Beinen oder vorrangig an den Oberschenkeln sehen, sollten darauf achten, dass diese Körperstellen umspielt werden und die Hose nicht zu eng sitzt. Das funktioniert am besten mit weiten Culotte oder Stoffhosen. Besonders schön finde ich dieses Outfit, das gleich drei Herbsttrends miteinander vereint: Eine Hose mit Hahnentrittmuster, rote Stiefeletten und ein Logo-Shirt!


Dazu empfehle ich euch noch silbernen Schmuck wie große Ohrringe oder ein filigranes Armband, um das Outfit abzurunden.

Generell solltet ihr bei der Kombination von Hosen mit Hahnentrittmsuter bei den Oberteilen auf cleane Farben zurückgreifen, um der Hose nicht mit Knallfarben die Show zu stehlen. Dabei könnt ihr die Hose sowohl elegant mit einer schwarzen Bluse und schwarzen Ankle Boots kombinieren oder sie lässig mit weißen Turnschuhen stylen. Hohe Schuhe haben den Vorteil, dass sie eure Beine noch ein wenig strecken.

Kleider mit Hahnentrittmuster kombinieren

Kleider mit Hahnentrittmuster sind stylingmäßig natürlich das Non Plus Ultra, das ihr auf jeden Fall elegant kombinieren solltet. Ob A-Linie oder körperbetontes Etuikleid: Mit dem schwarz-weißen Print seid ihr im Herbst für jeden Anlass schick gekleidet!

Die richtige Kombination von Schuhen, Jacken und Accessoires ist in diesem Fall besonders wichtig, damit euer Look nicht zu streng oder bieder wirkt. Kombiniert eine Lederjacke zu eurem Kleid oder macht es wie hier und greift zu einem Oversized-Mantel und sexy Overknees:

Für die Mutigen: Wenn ihr es noch stylischer wollt, könnt ihr mit eurer Tasche oder eurem Mantel noch ein farbliches Highlight setzen. Besonders aufregend lässt sich die Farbe Rot zum klassischen Hahnentrittmuster kombinieren. Ein roter Mantel macht eurem Kleid optisch zwar Konkurrenz, doch der Gesamtlook überzeugt auf jeden Fall!

Röcke mit Hahnentrittmuster

Bei Röcken mit Hahnentrittmuster empfehle ich euch die Midi-Länge. Auch hier müsst ihr darauf achten, dass das Muster die Oberschenkel, den Bauch und die Beine nicht unvorteilhaft betont. Das könnt ihr vermeiden, indem ihr eure Bluse beispielsweise in den Rock steckt und so die Blicke auf eure Taille lenkt. Wenn ihr allerdings die ein oder andere Rundung kaschieren möchtet, solltet ihr zu einem lockeren Pullover greifen, den ihr vorne am Bund etwas reinstülpt. So betont ihr euren femininen Körper und kaschiert gleichzeitig eure Problemzone, da der Pullover eure Figur umspielt.

Ein Rock im Hahnentrittmuster eignet sich für besondere Anlässe hervorragend. Ihr müsst zu einer Taufe oder einer standesamtlichen Hochzeit? Dann liegt ihr mit diesem Outfit goldrichtig:

Die dunkle Bluse zur roséfarbenen Tweedjacke zusammen mit der großen Perlenkette wirken einfach edel und erinnern wunderbar an den eleganten Stil von Coco Chanel.

Für die Mutigen: Setzt auf Farbe! Im Herbst und Winter eignen sich dafür Rollkragenpullover am besten, vorzugsweise in Signalfarben wie Rot oder Senfgelb. Wenn ihr bei den Accessoires zu gedeckten Farben greift, wirkt euer Outfit auch auf keinen Fall zu knallig.

Accessoires mit Hahnentrittmuster kombinieren

Das angesagte Muster bekommt ihr auch in Gestalt unzähliger Accessoires. Am beliebtesten sind Schals mit Hahnentrittmuster, denn diese könnt ihr ganz leicht kombinieren und euren Daily-Look schnell aufhübschen. Ob XXL-, Fransen- oder Wollschal – Mit einem Hahnentrittmuster wirkt der Schal besonders aufregend. So schön kann der Schal als Hingucker agieren:

Kombiniert den Schal zu Outfits in gedeckten Farben und verschafft ihm so ausreichend Raum, um seine Wirkung zu entfalten. Wenn ihr das Muster durch ein anderes Accessoire noch einmal im Outfit aufgreifen möchtet, könnt ihr zu schicken Handtaschen mit Hahnentrittmuster greifen!

Mustermix mit Hahnentrittmuster

Der Mustermix mit Hahnentritt ist ein gefährliches Terrain. Von Kombinationen mit anderen Karomustern rate ich euch ab, da die verschiedenen Musterungen zu wild wirken, doch mit Streifen kann der Look gelingen! Allerdings ist dieser Mustermix nur etwas für modebegeisterte Augen und kann durchaus anecken:

Ich persönlich finde die Kombination von Ringelshirt und dem Rock mit Hahnentrittmuster sehr schön, doch etwas gewöhnungsbedürftig ist er zugegebenermaßen schon. Wer von euch traut sich an diese Kombination? 😉

Welche Schuhe passen zum Hahnentrittmuster?

Das Hahnentrittmuster ist sowohl für lässige Alltagsoutfits als auch für Business Looks ideal, doch welche Schuhe passen zum Hahnentrittmuster? Für Herbstoutfits mit einem gemusterten Mantel eignen sich Wildlederschuhe oder Boots (beispielsweise von Timberland) am besten. Sie unterstützen den kernigen Look und bringen noch einmal Schwung in euer Outfit. Für schicke Outfits sind schwarze Ankle Boots die beste Wahl, während alle Fans des legeren Lifestyles ruhig weiße Sneaker zum schwarz-weißen Hahnentrittmuster kombinieren können. Achtet nur darauf, dass euer gesamter Look farblich abgestimmt ist.

Wo kann man Outfits mit Hahnentrittmuster shoppen?

Das Hahnentrittmuster gehört zu den schönsten Mustern für den Herbst. Tolle Outfits für die Herbst/Winter-Saison bekommt ihr in diesem Shop. Mit dabei sind Kleider, Röcke, Hosen, Schals, uvm. mit dem Hahnentrittmuster, also schaut mal rein.

Hier ist ein erster Vorgeschmack:Hahnentrittmuster shoppen

Da ist bestimmt für jede von euch etwas dabei 🙂

Fazit

Das angesagte Muster ist gar nicht so schwer zu kombinieren. Im Herbst macht es eure Outfits mit einem Schlag eleganter, es kann aber auch sehr rockig kombiniert werden. Ob als Kleid, Hose, Rock oder Accessoire: Das Hahnentrittmuster ist vielseitig und einer der Muster-Klassiker schlechthin!

Alle Kommentare

Kommentar schreiben